Martin Sell
Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

Martin gründete im Dezember 2009 zusammen mit seinem Bruder Florian die jedernet GmbH. In das Familienunternehmen bringt er vor allem seine Kenntnisse im Bereich Filmproduktion ein. Seine Aufgabe ist es, zwischen Technikern, Designern und Marketing-Fachleuten zu vermitteln. In einer zunehmend vernetzten Welt gehört dazu auch, den Überblick über die unterschiedlichen Medien nicht zu verlieren. Print, Film und Internet verschmelzen immer mehr.

Das Studium der Medientechnik mit Schwerpunkt Fernsehen begann er 1997 an der „Hochschule Mittweida – University of Applied Sciences“. Die Begeisterung fürs dokumentarische Erzählen hat Martin von seinem Diplomvater und Professor Peter Gottschalk. Das filmische Handwerkszeug und die Kunstgriffe der Profis erlernte er bei TANGRAM Christian Bauer Filmproduktion in München in insgesamt zehn Jahren der Freien Mitarbeit. Seine Diplomarbeit schrieb er über die „Aufwertung des Dokumentarfilmes durch die Auswertung von Nebenrechten“. 1998 erhielt er ein Stipendium der Journalistischen Nachwuchsförderung der Hanns-Seidel-Stiftung. Nach seinem Studium sammelte Martin auch Auslandserfahrungen z.B. bei Trillium Production in Chicago, USA.

Martin Sell (XING)